Le grand bordel

Ein Ausstellungsbuchprojekt über das Essen, die Freundschaft und die Mafia, über Maler, Dichter und Monsieur Nicolas Polverino, selbstbewusste Haushälterinnen, den Kommunismus und Sartre, Monsieur Dior, das Klempnerhandwerk, die Schönheit der Frauen und die des Lichts, über Steilkurven und Savoir survivre und die höchst bemerkenswerten Wogen, auf denen die Rezepte von Picassos Haushälterin von der Côte d`Azur an die Elbe schwappten.

Mare

Eine Serie über das Meer. Stolz, pur, authentisch, ruhig, monolithisch. Naturgegeben im Zusammenhang mit Himmel, Wetter und Licht entstehen Momentaufnahmen von einem unendlichen Raum, der frei von Zeit zu sein scheint. Und ihr doch so stark unterliegt, wie die Serie zeigt. Blicke auf das „Jetzt“, auf die magische Kraft der Gegenwart, deren Sog so stark ist, dass sie unweigerlich zur Projektionsfläche für die Zukunft und die eigenen Erlebnisse des Betrachters werden: Wetter, Flaute, Stürme, Tageszeiten, Träume, Highlights, Gewinnen oder Verlieren, Untergehen oder Besiegen.

MIG

Getrieben von der Faszination der Fliegerei, entstanden Bilder dieses einzigartigen Flugzeugs, einer MIG 29. In ganz eigener Sprache fernab jeder normalen Dokumentation. Es sind kraftvolle, majestätische, betörend elegante Bilder. Sie beinhalten alles was diese Flugzeuge ausmacht, sie sind jäh, brüllend und fordernd.